Syberian Cluster & Co.

Science Fiction, ein Kinderbuch und (NEU, ab 2024) Kriminalromane

mit Science Fiction fing alles an

Syberian Cluster

Unter diesem Serientitel läuft die SF-Serie, mit der ich meine schriftstellerischen Ambitionen umzusetzen begann.
Bestärkt von positiven Rückmeldungen begeisterter Leser, kam 2022 ein Kinderbuch dazu und 2024 kam mein erster Kriminalroman hinzu.

Die Geschichte um den Tag, als der Elefant den Weihnachtsbaum gefressen hat (2022), ging mir schon einige Jahre lang durch den Kopf, nur leider war es schwer, einen Grafiker für eine kindgerechte Gestaltung zur Mitarbeit zu gewinnen. Erst jetzt konnte ich es nach meinen Wünschen illustrieren. Das Buch wurde bei mir so stark nachgefragt, dass ich sogar schon Exemplare nachbestellen musste, um die Nachfragen von Freunden und Bekannten zu befriedigen. 

Neben der Fortsetzung der SF-Reihe wird es ab diesem Jahr auch eine lockeren Sammlung von Kriminalromanen (BIRKENBOCK) geben. Im Gegensatz zur SF-Reihe werden es pro Band abgeschlossene Geschichten sein, denn der Held meiner Geschichten wird – gemeinsam mit dem Leser – nicht nur in die düsteren Gedanken der kriminellen Zwischenwelt eintauchen, sondern auch alle Puzzleteile zusammensuchen, die zu einem erfolgreichen Aufdecken des Falles benötigt werden.

Seit letztem Oktober kommen endlich auch diejenigen auf ihre Kosten, die schon sehnsuchtsvoll auf den 4. Band der SF-Reihe gewartet haben. Nachdem sich unsere beiden Hauptakteure gefunden haben und dem Mysterium der „Verbotenen Zone“ auf der Spur sind, scheint jetzt die Auflösung der Frage um die Herkunft von Ragoo an der Reihe zu sein, doch … was hat das mit diesen merkwürdigen Schwestern zu tun? Recherchen nach den Hintergründen des Exodus bringen erschreckende Tatsachen ans Licht und während Dor’El jemanden aus ihrer Vergangenheit wiederfindet, scheint klar zu werden, dass Ragoos Herkunft alle Spekulationen übertrifft. Band 5 befindet sich bereits in der Vorbereitungs-Phase.
– – – – – – –
Eine Bitte an dieser Stelle: Es gibt eBook-Download-Portale, die geben dem Autor NICHTS vom Gewinn ab.
Bitte zunächst im Shop des Verlages nachschauen, ob der Download von dort funktioniert. Vielen Dank

Syberian Cluster – die SF-Serie

Hier entsteht eine fortlaufende Roman-Serie, deren Anlehnung an die klassische ScienceFiction zwar gegeben ist, aber durchaus ebenso Begeisterung bei Lesern findet, die bisher noch keinen Zuang zu diesem Genre hatten.
Warum? Weil hier ein Thema im Vordergrund steht, mit dem wir heute bereits konfrontiert werden: Die Manipulation einer Gesellschaft, die Zerstörung der Umwelt und die Konsequenzen, die sich daraus ergeben.
Gemeinsam mit den Heldinnen/Helden/Akteuren taucht der Leser in eine Welt ein, die ihm nach kurzer Zeit erschreckend bekannt vorkommt, auch wenn die Handlungen rein fiktiver Natur sind.
Mit jedem Band kommen wir der Lösung des großen Rätsels ein Stück weit näher. Wie wird es ausgehen?

Band I

KAOTATU – die Verlorenen

Wir lernen Dor’El (die Krankenschwester) und Ragoo (ihre Patientin) kennen und erleben, wie beide (jede auf ihre besondere Art) „erwachen“.
Dor’El bewertet ihre Lebenssituation neu und beschließt, aus ihrem bisherigen Leben auszubrechen. Sie will diese fremdartige Frau zu retten, die in der Klinik unter strenger Beobachtung gehalten wird.
Ein Ausweg scheint nur durch eine Flucht durch ein Labyrinth aus Tunneln zu bestehen und beide stellen fest, dass ihr Weg länger zu sein scheint, als zunächst vermutet.
Kann Dor’El die fremdartige Frau zu ihrem Volk zurückbringen? Befindet es sich an der Oberfläche? Warum leben die Menschen in unterirdischen Einrichtungen und Tunneln – und seit wann eigentlich?
In der Sprache der „Überlebenden“ bedeutet der Titel „die Verlorenen“. Wer ist wohl damit gemeint?

Leseprobe und SHOP
Band II

NoGAra – die verbotene Zone

Die Schwesternschaft gilt als Bewahrer des Wissens und Retter der Menschheit. Doch was steckt wirklich hinter ihren Motiven?
Gemeinsam mit Dor’El, Ragoo und Malin entdecken wir nicht nur erstaunliche Zusammenhänge zwischen der Gesellschaft im Habitat und in der Siedlung der Überlebenden, sondern bekommen auch weitere Hinweise zu Ragoos Herkunft.
Welche Rolle spielt dabei die „Verbotene Zone“ und warum heißt sie so? Was leben da für „Wilde Menschen“ … und was hat Dor’El eigentlich für ein Ding im Kopf?
Eine Antwort erhalten unsere Heldinnen nur, wenn sie sich in diese „Verbotene Zone“ begeben. Was wird sie dort erwarten?
In welchem Zusammenhang steht diese Zone mit dem Habitat und der Siedlung? Und was sind das für Kreaturen, die hier unten lauern? Wo kommen die her?

Leseprobe und SHOP
Band III

Schwestern der Ewigkeit – eine geheimnisvolle Hinterlassenschaft

Was steckt hinter dieser eigenartigen „Prophezeiung“ und was ist das für ein „Relikt“, das da in der Verbotenen Zone liegt?
Dor’El trifft auf einen alten Bekannten und die abtrünnige Schwester erweist sich als wertvolle Unterstützung, als Rofarlin sich durch die Informationen arbeitet, die unsere Heldinnen aus dem Habitat bergen konnten.
Wir erfahren Hintergründe über das Entstehen der Verbotenen Zone und unsere Heldinnen erkunden Wege, die sie über die Grenze dessen hinausführt, was über Generationen hinweg bekannt war.
Ist die Gesellschaft schon bereit für die Veränderungen, von der die Prophezeiung spricht? Oder ist es nur eine Legende?
Gibt es überhaupt einen Weg an die Oberfläche? Welche Gefahren lauern dort? Welche Verbindung besteht eigentlich zwischen Ragoo und den Schwestern?

Leseprobe und SHOP
Die Tempel von Tululu

Die Tempel von Tululu – Vergangenheit und weite Ferne

Teil 4 besteht aus zwei Teilen: Zunächst erfahren wir viel über Ragoos Herkunft und Familie. Wir erhalten Einblicke in die Umstände ihres Lebens und erfahren, wie es dazu kam, dass sie viele Jahre später in einer speziellen Kammer im Habitat von Dor’El überwacht wird.
Der zweite Teil schließt sich unmittelbar an den vorhergehenden Band an. Unsere Akteure wagen einen mutigen Schritt und treffen auf eine uralte Technologie.
Sie erhalten ein Angebot, welches sie ihrem Ziel der Aufklärung des großen Geheimnisses näherbringt. Doch dazu gehört auch diese seltsame „Prophezeiung“. Wie passt diese dazu?
Ihnen wird eine Bitte vorgetragen. Können sie sie erfüllen?
Und was ist das für ein Signal? Führt es sie zu den Schwestern?
Finden wir es gemeinsam heraus.

Leseprobe und SHOP

Band V

JA – die Geschichte wird weitergehen.
Die Vorbereitungen für die Fortsetzung der großen Geschichte um Ragoo, Malin und Dor’El haben bereits begonnen.
Werden sie den Rat der Überlebenden von ihren Absichten überzeugen können? Wieder ein Funksignal. Yara zeigt erstaunliche Fähigkeiten und macht einen Vorschlag: Suchen wir nach „Alpe Veglia“. Was erwartet sie dort?

Kommissar Birkenbock

Band I (KAOTATU – Die Verlorenen)

Dor’El beginnt, über ihr Leben nachzudenken und beginnt verwundert, all das in Frage zu stellen, was ihr bisheriges Leben ausmacht. Sie hinterfragt ihre Aufgabe, die Fremde in der Klinik zu überwachen und als diese aus ihrem scheinbar endlosen Schlaf zu erwachen beginnt, weckt das in ihr den Wunsch, sie aus dieser Lage zu befreien.
Die Fremde versteht sie nicht, aber Dor’El glaubt fest daran, dass sie zu einem Volk „an der Oberfläche“ gehören muss. Dort will sie sie hinbringen.
Doch der Weg ist weit und gefährlich und bald schon ist sie es, die Hilfe dringend gebrauchen kann.

Band II (NoGAra – Die verbotene Zone)

Ein heimtückischer Mordanschlag vor versammelter Menge offenbart, dass der Schwesternschaft nicht nur das Wohl der Menschen am Herzen liegt.
Dor’El und Ragoo finden neue Freude, mit denen gemeinsam sie den Weg in die Verbotene Zone unternehmen. Vielmehr ist es Dor’El, die einen Jugendfreund wiederfindet, durch den sie sich mit Techniken ausrüsten können, um es mit den Prätoren in der Zone und im Habitat aufzunehmen.
Dort kommt es zu einer überraschenden Begegnung mit den Schwestern und dort offenbart Ragoo vergrabenes Wissen um ihre Herkunft.

Band III (Schwestern der Ewigkeit)

Aus vielen Fundstücke und mit Hilfe von Yara, einer Schwesternschülerin, können die Ereignisse rekostruiert werden, die zur Entstehung der Verbotenen Zone und der Gründung der Siedlung der Überlebenden geführt haben.
Malin und Ragoo werden auf eine Expedition an die Oberfläche geschickt, doch sie müssen wieder umkehren, da sich der Aufenthalt dort als zu gefährlich erweist. Trotz und durch eine Erweiterung ihres Waffenarsenals kämpfen sie sich schließlich durch das zerstörte Habitat und erreichen am Ende gemeinsam mit Dor’El und Tommak einen Ausgang. Dort erhält Dor’El eine seltsame Botschaft.

Band IV (Die Tempel von Tululu)

Im ersten Teil erfahren wir die Umstände von Ragoos Herkunft, ihrer Familie und warum Ragoo mit der Kapsel durch die Ebenen des Habitats schlagen konnte.
In der Fortsetzung wird die gesamte Geschichte aufgedeckt und durch die sich nunmehr ergebenden Möglichkeiten steht der Weg frei, auch das Leben der Überlebenden in der Siedlung angenehmer zu gestalten, doch dafür haben unsere Freunde eine Prüfung zu bestehen.

Band V

… ist in Planung

Ob und wie sie die Prüfung meistern und ob der Plan, Schasch Garan wieder zu bevölkern, gelingen kann, das wird in diesem Band erzählt.
.. und dann ist da noch dieses seltsame Signal. Wo führt es hin?
.. und was kommt hier ..? O nein!

Birkenbock

Seit einigen Jahren stauen sich bei mir Ideen für eine Reihe von spannenden Geschichten aus unserer Zeit und jetzt ist es soweit, diese mit der Welt zu teilen. Es werden mehrere Bände sein, die jeweils einen in sich abgeschlossenen Fall behandeln. Spannung und Unterhaltung werden garantiert.

Der erste Band steht kurz vor der Fertigstellung. Aktuell arbeite ich mich durch den Probedruck. Wenn noch die letzten Korrekturen eingearbeitet sind, kann der Verkauf beginnen. Die Sommerlektüre wird somit rechtzeitig zur Verfügung stehen – thematisch zur Jahreszeit passend.

Buch 1

Eigentlich möchte Kriminalhauptkommissar aD Wolfgang Birkenbock nur ein paar erholsame Tage an der Nordsee verbringen. Immerhin ist er jetzt Pensionär und freut sich auch schon seit vielen Wochen auf die frische Meeresluft.
Doch was steckt da im Reifen seines Fahrrades? Ein kleiner Goldsplitter?

Gold – hier an der Nordsee? Bernstein wäre schon eine Sensation gewesen, aber es besteht kein Zweifel: Es handelt sich um echtes Gold und davon scheint es hier noch mehr zu geben.
Die Ereignisse überschlagen sich und seine ehemalige Dienststelle schickt ihm Verstärkung. Gemeinsam mit seiner ehemaligen Auszubildenden nimmt er die Spur zu einer eingeschworenen Gemeinschaft auf, die sich die Wirren der Sturmflut von 1962 zunutze gemacht hat.

Und während die anderen Urlauber die Sonne und den Strand genießen, geht Birkenbock seinem Bauchgefühl nach und lüftet den Schleier eines jahrelang gut gehüteten Geheimnisses. Doch die Sache ist nicht ganz ungefährlich und schon, …

(einfach selbst entecken).

Buch 2

Dieses Buch wird aus einer Idee entstehen, die ich schon vor vielen Jahren hatte, aber nicht sicher war, ob ich es zu Ende bringen würde.
Wo genau die Handlung spielt, ist noch nicht entschieden, aber immerhin sind es die Umstände des geschilderten Verbrechens.

Buch 3

Zu diesem Fall gibt es bisher nur Notizen. Wie ich immer sage: „Schauen wir mal.“

Kinderbücher

Als der Elefant den Weihnachtsbaum gefressen hat

Wie in jedem Jahr fahren Jonas und Melina über die Weihnachtstage zu ihrem Vater. Doch in diesem Jahr treffen sie auf Wolfgang und der erzählt ihnen die Geschichte, „als der Elefant den Weihnachtsbaum gefressen hat“.
Liebevolle Episoden aus Kindheitstagen über die unterschiedlichen Weisen, Weihnachten zu feiern.
(Das Bild zeigt die Ansicht des eBooks.)

LESEPROBE
beteiligte Personen

Autor und Unterstützer

Mir war von Anfang an klar, dass ein solches Projekt nicht im Alleingang zu bewältigen ist.
Meine Dankbarkeit gilt denjenigen, die mich dabei unterstützt haben:

Rainer Gellrich

Autor

Irgendwer muss sich das ja alles ausgedacht haben – ja, das bin ich.
Für weitere Informationen folgt mir auf Facebook und Instagram.

Autorenprofil (Verlag)Autoren-Profil (Autorenwelt)

Simone Gellrich

Kritiker*in, Rang 1

Das Geschenk an verfügbarer Zeit, um die Ideen aufzuschreiben, kann nicht hoch genug gewürdigt werden – und anschließend die erste Adresse, um zu prüfen, ob die Geschichten verständlich sind.

Jutta Haarth

Lektor*in

Rechtschreibung- und Grammatikprüfung sind nicht alles. Auch bei der sprachlichen Ausdrucksweise höre ich gern auf eine weitere Meinung.

Direkt beim Verlag bestellen – ist einfach: